Die Shiffys
ShiffybuchGastebuch.htmlNeuigkeiten/Neuigkeiten.htmlshapeimage_2_link_0
FotosFotos/Fotos.htmlNeuigkeiten/Neuigkeiten.htmlshapeimage_3_link_0
MediathekMedia.htmlNeuigkeiten/Neuigkeiten.htmlshapeimage_4_link_0
NeuigkeitenNeuigkeiten/Neuigkeiten.htmlNeuigkeiten/Neuigkeiten.htmlshapeimage_5_link_0
 
und die Lady am Schlagzeug im Epizentrum ihres Dorfes, im Keller des Dorfkonsums.
Über die Jahre entstanden hier eigene Songs, welche verschiede Lebenslagen beschreiben und schildern. Durch die eingängigen Melodien und die verständlichen Texte entstand eine Ohrwurmgefährdung, die nicht zu erklären schien. Im Jahr 2009 wurden einige Songs im Lime-Burning-Plant-Studio  auf CD gepresst, damit man diese jetzt auch in der Straßenbahn, im Baummarkt oder auf dem Klosett etc. konsumieren konnte.
In dem Lied "Scheiße aber Laut" beschreibt sich die Band selbst und kocht damit den letzten Kritiker weich . Das ganze Shiffy-Konzept beläuft sich auf Spaß, Entertainment und Freizeitgestaltung:-)
Wer die verpasst, ist selber Schuld.
In diesen Sinne, lasst euch Shiffyzieren!!!
Vor ungefähr 3 Jahren, suchten 4 verzweifelte Dorfkinder nach einer Freizeitbeschäftigung ,welche den tristen Alltag etwas erträglicher machen sollte. Da keiner Modelmaße besaß und eine Schauspielerkarriere völlig ausgeschlossen wurde, blieb ihnen nur eine Wahl, Rockstar.Im Sportclub wurde dann in einer Gästekabine der Nachbar zur Weißglut gebracht. Man hatte hier einen Proberaum im Maßstab 1:1 zu einen Smart-Kofferraum. Um sich jedoch vollkommen zu entfalten und den Herzschrittmacher des Nachbarn nicht zu überlasten, musste ein neuer Bandraum her. Diesen fanden diese 3 Profi -Instrumentehalter